MODERATION & MEDIATON

Moderation und Mediation

 

Sie liegen oft nah beeinander diese beiden Formen der Interessenverständigung.

 

Als neutraler Dritter werde ich gerufen um sich die „Sache“ mal anzusehen und was zu lösen.

 

Im gemeinsamen Erleben wird die Auftragsklärung vorgenommen und entsprechend das passende Setting gewählt.

 

Oft kann durch eine Moderation von Workshops eine Optimierung der Zusammenarbeit (OE) und eine verbesserte  Kommunikation (abteilungsspezifische – bzw. -übergreifende Teamzusammenarbeit, Prozessoptimierung usw.) erfolgen.

 

Als neutraler Moderator strukturiere ich zeit- und zielorientiert durch Themen.

 

Mit Empathie und Taktgefühl binde ich alle
Beteiligten und deren Beiträge zur Lösungsfindung ein.

 

Ergebnisoffene Moderation fördert die Beteiligung und erhöht die Lösungskompetenz.

In der Mediation übersetze ich die Bedürfnisse aller Beteiligten und begleite von den jeweiligen Positionen zu den individuellen und gemeinsamen Interessen.


Im echten Kontakt bin ich einfühlsames aber auch klares Gegenüber und wahre dennoch die Neutralität.


Wo innere Ordnung hergestellt ist, Entscheidungen auf Erfahrungen und Erkenntnissen beruhen da sind wir gemeinsam am Ziel.